Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Ausleitende und entgiftende Verfahren

Entgiftende und entschlackende Verfahren sind seit jeher Domäne der Natur- und Erfahrungsheilkunde. Aber auch die frühere Schulmedizin bediente sich oft mit Erfolg solcher Praktiken. Die immer grösser werdenden Umweltbelastungen wie Luftverschmutzung, Elektrosmog, aber auch andere Faktoren wie falsche Ernährung (Fast Food) und Bewegungsmangel belasten den Stoffwechsel und den Organismus. Somit können die heutzutage sehr häufig beklagten Verdauungsstörungen durch Fäulnis- und Gärungsprozesse zu einer Autointoxikation (Selbstvergiftung) führen. Die daraus resultierenden chronischen Erkrankungen nehmen an Häufigkeit zu, besonders drastisch auch bei Kindern und jungen Menschen.

Ein besonderer Stellenwert kommt der Amalgambelastung und dessen Ausleitung zu. Während sich die Schulmedizin und Behörden noch sehr kontrovers dazu äussern, gibt uns die Erfahrung mit Amalgamsanierung und -ausleitung an Hunderten von Patienten eine andere Sicht. Für eine ganzheitliche Sanierung geben wir Ihnen gerne Adressen von spezialisierten Zahnärzten bekannt. Als qualifizierte sabSmed-Therapeuten (ehemalige Schweizerische Ausbildungs- und Beratungsstelle für Schwermetallfragen in Medizin und Zahnheilkunde) haben wir das notwendige Fachwissen für die zielgerichtete und schonende Ausleitung von Schwermetallen.

Unter ausleitenden und entgiftenden Verfahren verstehen wir alle Therapieformen, welche der Ausleitung von endogenen (vom Organismus selbst produzierten) und exogenen (aus der Umwelt aufgenommenen) Giften und Schlacken dienen und Organe wie Leber, Nieren, Darm und das Lymphsystem in ihrer entgiftenden Funktion unterstützen.

Diesem Therapiebereich messen wir grosse Bedeutung zu, weil wir damit die Ursachen von Erkrankungen und nicht die daraus entstehenden Symptome behandeln.

Intoxikationen behindern die selbstregulierenden Systeme (Immunsystem, Hormonsystem, Kreislauf, Lymphsystem) in unserem Organismus. Entgiftende Massnahmen führen demnach zurück in die Selbstregulation und damit in die Selbstheilung. Ausgangspunkt einer jeden Entgiftungstherapie ist die exakte Diagnose der belastenden Faktoren. Bitte informieren Sie sich in der Rubrik Diagnoseverfahren über die Möglichkeiten in unserer Praxis.

Praxiszeiten

Unsere Praxis ist wie folgt geöffnet:

Montag                                    13:00 bis 20:00

Dienstag bis Donnerstags    08:00 bis 12:00

                                                  14:00 bis 18:00

Freitag und Samstag              geschlossen

Startseite

 

Anmeldung

 

Gerne nehmen wir Ihre Anmeldung während den Praxiszeiten unter der Nummer 033 221 88 01 telefonisch oder per Email auf dem Kontaktformular entgegen.

Startseite